Grüne Aktionen in der Stadt (Dresden)

Am Mittwoch, dem 25.03.2015 fand der regionale Aktionstag der Sächsischen Umweltakademie URANIA in Dresden statt. Hierzu folgt ein kleiner Bericht über die Einzelaktionen und den gemeinsamen Abschluss auf dem Neustädter Markt.

Um 09:30 Uhr ging es los. Jedoch nicht nur an einem Ort, sondern gleich an drei! Unsere erste Gruppe traf sich am Waldspielplatz des Albertparks und sammelte am Vormittag in Zusammenarbeit mit der Jugendwerkstatt “Spurwechsel” Müll. Mit dieser Aktion beteiligten wir FÖJler uns an der “Sauber ist schöner!” Woche der Stadt Dresden.

Währenddessen traf sich die zweite Gruppe beim Kinder- und Jugendbauernhof
Nickern und bereitete für unsere Innenstadt-Aktion leckere Windrad-Kekse vor. Diese sollten später auf Holzstäbe gesteckt und mit den Flyern verteilt werden.

Die dritte Gruppe fand sich in der Geschäftsstelle der Naturfreundejugend Sachsen zusammen und bereitete Pflanzensetzlinge und Seed-Bombs vor. Die Setzlinge, gesponsert vom Botanischen Garten Dresden und umgesetzt in kleine Papiertöpfe, sollten am Nachmittag ebenfalls in der Innenstadt verteilt werden. Die Seed-Bombs wurden kurz vor Mittag auf die genehmigten Rasenflächen der Tannenstraße verteilt.

Nach dem Mittagessen fanden wir uns alle zusammen am Goldenen Reiter ein und bauten einen Infostand auf! Dort bastelten wir Tetra-Pack Portmonees und warben mit unseren Flyern, Setzlingen und Windrad-Keksen für das FÖJ.

Es war spannend mit Passanten ins Gespräch zu kommen, da viele noch nie vom Freiwilligen Ökologischen Jahr gehört hatten. Es zeigten außerdem nicht nur junge Leute Interesse, sondern auch ältere wollten genaueres dazu wissen, um ihren Kindern oder Enkeln davon zu erzählen. Gegen 17 Uhr bauten wir wieder ab und beendeten zufrieden unsere Öffentlichkeitsaktion.

Danke an Andreas Kühn für zusätzliche Fotos!

Ein Gedanke zu „Grüne Aktionen in der Stadt (Dresden)

  1. Pingback: Berichte zu den Landesaktionstagen 2015 in Sachsen | FÖJ in Sachsen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.